PluginUs.Net - Business-Tools für WooCommerce und WordPress

[Verwirkliche deine Idee - mache deine Träume wahr]

Standardlizenzen

Der Low-Down! Die Schrauben und Muttern dieser Lizenz

  • 1.Die reguläre Lizenz gewährt Ihnen als Käufer eine fortlaufende, nicht exklusive, weltweite Lizenz zur Nutzung des digitalen Werks (Artikel) Du hast ausgewählt. Lesen Sie den Rest dieser Lizenz, um die Details zu erfahren, die für Ihre Verwendung des Artikels gelten.
  • 2.Sie sind berechtigt, mit dem Artikel ein einzelnes Endprodukt für sich selbst oder für einen Kunden (eine „einzelne Anwendung“) zu erstellen. Das Endprodukt kann kostenlos verteilt werden.
  • 3.Ein Endprodukt ist eines der folgenden Dinge, für die sowohl Geschicklichkeit als auch Aufwand erforderlich sind.
    • (ein)Für einen Artikel, der eine Vorlage ist, ist das Endprodukt eine angepasste Implementierung des Artikels.

      Beispiel: Der Artikel ist ein Website-Thema und das Endprodukt ist die endgültige Website, die mit Ihren Inhalten angepasst wurde.

    • (B)Für andere Arten von Gegenständen ist ein Endprodukt eine Arbeit, die den Gegenstand sowie andere Dinge enthält, so dass er einen größeren Umfang hat und sich in seiner Natur von dem Gegenstand unterscheidet.

Tue es! Dinge, die Sie mit dem Gegenstand tun können

  • 4.Sie können ein Endprodukt für einen Kunden erstellen und dieses einzelne Endprodukt gegen eine Gebühr an Ihren Kunden übertragen. Diese Lizenz wird dann an Ihren Kunden übertragen.
  • 5.Sie können beliebig viele Kopien des einzelnen Endprodukts erstellen, solange das Endprodukt kostenlos verteilt wird.
  • 6.Sie können das Element ändern oder bearbeiten. Sie können das Objekt mit anderen Werken kombinieren und daraus ein abgeleitetes Werk erstellen. Die daraus resultierenden Werke unterliegen den Bestimmungen dieser Lizenz.

Whoa da! Dinge, die du kann nicht mache mit dem Gegenstand

  • 7.Sie können das Endprodukt nur an einen Kunden verkaufen.
  • 8.Sie können den Artikel nicht als Lagerbestand, in einem Tool oder einer Vorlage oder mit Quelldateien weiterverteilen. Sie können dies nicht mit einem Artikel alleine oder zusammen mit anderen Artikeln tun, selbst wenn Sie den Artikel ändern. Sie können den Artikel nicht unverändert oder mit oberflächlichen Änderungen weitergeben oder verfügbar machen. Diese Dinge sind nicht erlaubt, auch wenn die Weiterverteilung kostenlos ist.

    Beispiel: Sie können eine HTML-Vorlage nicht kaufen, in ein WordPress-Design konvertieren und verkaufen oder an mehr als einen Kunden weitergeben. Sie können einen Artikel nicht lizenzieren und ihn dann unverändert auf Ihrer Website für Ihre Benutzer zum Herunterladen verfügbar machen.

  • 9.Sie können den Artikel nicht in einer Anwendung verwenden, mit der ein Endbenutzer ein digitales oder physisches Produkt an seine spezifischen Anforderungen anpassen kann, z. B. eine Anwendung "auf Anfrage", "auf Bestellung" oder "selbst erstellen". Sie können den Artikel auf diese Weise nur verwenden, wenn Sie für jedes Endprodukt, das den mit der Anwendung erstellten Artikel enthält, eine separate Lizenz erwerben.

    Beispiele für "On Demand" -, "Made to Order" - oder "Build it yourself" -Anwendungen: Website-Builder, "Erstellen Sie Ihre eigenen" Diashow-Apps und E-Card-Generatoren. Sie benötigen eine Lizenz für jedes von einem Kunden erstellte Produkt oder Kontakt diskutieren.

  • 10Obwohl Sie den Artikel ändern und daher unerwünschte Komponenten löschen können, bevor Sie Ihr einzelnes Endprodukt erstellen, können Sie eine einzelne Komponente eines Artikels nicht eigenständig extrahieren und verwenden.

    Beispiel: Sie lizenzieren ein Website-Thema mit Symbolen. Sie können unerwünschte Symbole aus dem Thema löschen. Sie können jedoch kein Symbol extrahieren, das außerhalb des Themas verwendet werden soll.

  • 11Sie dürfen einem Endbenutzer des Endprodukts nicht erlauben, den Artikel zu extrahieren und separat vom Endprodukt zu verwenden.
  • 12Sie können einen Artikel nicht in einem Logo, einer Marke oder einer Dienstleistungsmarke verwenden.

Hinweis für Freiberufler und Kreativagenturen:

Sie können Ihrem Kunden für Ihre Dienste die Erstellung eines Endprodukts in Rechnung stellen, auch unter der regulären Lizenz. Aber du kann nicht Verwenden Sie eine unserer Standardlizenzen für mehrere Kunden oder Aufträge.